TOP 100 Auszeichnung Auszeichnung: castus® gehört zu den TOP 100

Ochsenhausen, 12.08.2019 – Die castus® GmbH & Co. KG aus Ochsenhausen hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wurde deshalb am 28. Juni von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 20 Mitarbeitern insbesondere mit seinem Innovationserfolg.

Apotheken und die Pharmaindustrie nutzen beim Abfüllen und Verpacken hochaktiver Wirkstoffe spezielle Anlagen, die hermetisch von der Außenwelt abgeschlossen sind. Sie schützen Personal, Produkte und die Umwelt vor gefährlicher Verunreinigung. Der Top-Innovator aus Ochsenhausen fertigt Transfersysteme zum Ein- und Ausschleusen von Material in solche Anlagen, sogenannte Rapid-Transfer-Port-Systeme. Diese zylinderförmigen Edelstahl-Transportbehälter mit Spezialverschluss sind Hightech-Produkte, von denen jährlich nur wenige Hundert Exemplare gebaut und verkauft werden. Acht Jahre nach seiner Gründung deckt das TOP 100-Unternehmen mit nur 18 Beschäftigten schon 30 Prozent des weltweiten Bedarfs.

Schon vor dem offiziellen Start hatte das Gründerteam Patentrechte an einem speziellen Sicherheitsmechanismus erworben, seither wird er kontinuierlich weiterentwickelt. Besonders erfolgreich ist man mit den individuell konfigurierbaren Lösungen. „Diese Customized Solutions verschaffen uns einen Vorsprung im Wettbewerb“, betont der Geschäftsführer Jürgen Hoffmann.

Innovationsführerschaft beansprucht castus® hinsichtlich eines neuartigen Auszugs- und Schienensystems, das im Inneren der Transportbehälter die Bedienbarkeit optimiert. „Diese Entwicklung hat zu einem weiteren Reputationsgewinn geführt, der sich klar am Umsatz ablesen lässt“, sagt Hoffmann.

 

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de

Medien: